Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Zeugenaufruf nach Unfallflucht

Seevetal/Maschen (ots) - Am Dienstag (14.06.2016), gegen 18.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Alten Bahnhofstraße. Ein BMW-Fahrer fuhr in Richtung Schulstraße, als ihm, kurz hinter der Einmündung Heimstättenweg, ein Wagen auf seiner Fahrspur entgegen kam. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der Pkw-Fahrer ausweichen und fuhr in einen Graben. Sein BMW wurde hierbei beschädigt.

Der andere Pkw entfernte sich ohne anzuhalten von der Unfallstelle. Bei dem Flüchtigen handelt es sich vermutlich um einen dunklen VW Golf neueren Baujahres.

Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04105/6200 bei der Polizei Seevetal zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: