Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg

12.08.2015 – 12:52

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: ++ Gewerbsmäßiger Ladendiebstahl: Lette versucht Schnaps für 300 Euro zu stehlen ++

Buchholz (ots)

Buchholz. Einen Einkaufswagen mit Spirituosen für rund 300 Euro lud sich am Dienstag kurz nach 16 Uhr ein 27-jähriger Lette voll. Danach passierte er den Kassenbereich des Supermarktes an der Hamburger Straße in Buchholz ohne die Ware zu bezahlen. Dabei konnte er beobachtet werden und wurde kurz darauf gestellt und an die Polizei übergeben.

Da es sich in diesem Fall um einen Ausländer handelt, sollte eine Sicherheitsleistung für die zu erwartende Strafe genommen werden. 500 Euro setzte die Strafverfolgungsbehörde fest. Allerdings hatte der Lette weder ausreichend Barmittel dabei, noch war die Summe mit seiner Scheckkarte zu erhalten.

Die Polizei geht wegen der Schadenssumme und des Diebesgutes davon aus, dass es sich um einen gewerbsmäßigen Diebstahl handelte, das heißt der Tatverdächtige die Ware weiterverkaufen wollte. Der sich zurzeit in Hamburg aufhaltende Lette war bereits zuvor in dem Geschäft aufgefallen.

Wie häufig in diesen Fällen wurde die Tat auf Video dokumentiert, so dass die Beweisführung leicht fällt. Neben der Strafanzeige erhielt der Beschuldigte ein langes Hausverbot. Insgesamt wurden im Landkreis Harburg am Dienstag acht Ladendiebinnen und -diebe gefasst.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Pressestelle
Detlev Kaldinski

Telefon: 04181/285-111
E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg