Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

21.07.2014 – 15:37

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Lkw fährt auf Schulbus auf

  • Bild-Infos
  • Download

Kakenstorf (ots)

Heute (Montag), gegen 08 Uhr, kam es auf der B 75 zu einem Auffahrunfall. Der 38-jährige Fahrer eines Sattelzuges war auf der Bundesstraße in Richtung Tostedt unterwegs. In Höhe Kakenstorf erkannte er zu spät, dass ein vor ihm fahrender Linienbus links abbiegen wollte und dazu abbremste. Der Lkw fuhr auf den Bus auf und schob diesen einige Meter nach vorn.

Während der Lkw-Fahrer unverletzt blieb, wurden der 23-jährige Busfahrer und eine achtjährige Schülerin, die als einzige Mitfahrerin im Bus saß, leicht verletzt. Das Mädchen erlitt einen Schock und eine Prellung.

Die Bundesstraße wurde für die Aufräumrbeiten zeitweise halbseitig gesperrt. Der Gesamtschaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt.

Medienhinweis: Fotos von der Unfallstelle sind in der digitalen Pressemappe der PI Harburg zum Download eingestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung