Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

29.01.2019 – 12:48

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Wardböhmen - Glätteunfall noch mal glimpflich ausgegangen

POL-CE: Wardböhmen - Glätteunfall noch mal glimpflich ausgegangen
  • Bild-Infos
  • Download

Celle (ots)

Ziemlich viel Glück hatten heute Morgen (Dienstag, 29.01.) zwei Autofahrer auf der schneeglatten Bundesstraße 3 kurz vor Wardböhmen aus Richtung Bergen. Ein 61 Jahre alter Mann war mit seinem Kia nach links abgekommen und auf die Gegenfahrbahn geraten. Hier stieß er mit einem Alfa Romeo zusammen, dessen 57 Jahre alte Fahrerin in Richtung Bergen unterwegs war. Der Alfa Romeo drehte sich um die eigene Achse und landete im Graben, nachdem ein Straßenbaum knapp verfehlt wurde. Ein Ersthelfer barg die Fahrerin aus dem Fahrzeug durch die Beifahrertür. Beide Fahrzeugführer blieben wie durch ein Wunder unverletzt. An den PKW entstand allerdings erheblicher Sachschaden. Beide mussten abgeschleppt werden. Auslaufende Fahrzeugflüssigkeiten wurden durch die Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr Wardböhmen gebunden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
- Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung