Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

06.08.2018 – 10:59

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Lkw verliert Stützrad - eine Person leicht verletzt.

Winsen/A. (ots)

Am Freitagnachmittag, gegen 16.50 Uhr, befuhr ein 47 Jahre alter Mann mit einem Lkw samt Anhänger die Landesstraße 180 von Boye in Richtung Winsen. In Höhe der Abfahrt Stedden löste sich ein Stützrad des Anhängers. Das Rad schleuderte gegen einen von einem ebenfalls 47 Jahre alten Mann gelenkten Mercedes Benz und wurde anschließend gegen die Windschutzscheibe eines entgegenkommenden VW Polos geschleudert. Der 31 Jahre alte Fahrer des VW Polo blieb unverletzt, während sein 25 Jahre alter Mitfahrer durch Splitter der Windschutzscheibe leicht verletzt wurde. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 700,00 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Polizeikommissariat Bergen
Guido Koch
Telefon: 05051/47166-131
E-Mail: guido.koch@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle