Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Versuchte "Enkeltricks" in Bad Lauterberg

Bad Lauterberg (ots) - 37431 Bad Lauterberg Donnerstag, 06.09.2018, 09.40 - 10.40 Uhr

Bad Lauterberg (han) Bisher unbekannte Täter versuchten, Donnerstagvormittag mehrere Senioren in Bad Lauterberg zu betrügen. Die Täter hatten sich in bisher drei bekanntgewordenen Fällen telefonisch als Enkel ausgegeben und ihre Großeltern gebeten, ihnen Geld für eine günstige Zwangsversteigerung zu leihen. Durch geschickte Gesprächsführung gelang es ihnen fast, ihre vermeintlichen Großeltern zu täuschen. Zu einer Geldübergabe kam es allerdings in allen frei Fällen nicht, da die Geschädigten rechtzeitig die Polizei informierten. Die Polizei ermittelt wegen Betrugs und bittet weitere Geschädigten, sich auf der Dienststelle in Bad Lauterberg (05524 - 9630) zu melden. Bei Anrufen vermeintlicher Enkel sollten sich die Geschädigten frühzeitig an Familienangehörige und die Polizei wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Lauterberg
Leitung

Telefon: 05524/963 0
Fax: 05524/963 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: