Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Bad Gandersheim (ots) -

   -Me-Unfallort: Bundesstr. 64/Abfahrt zur 
Kreisstr.639(Hachenhausen), Gemarkung Hachenhausen, Unfallzeit: 
Dienstag, 16.01.2018, 06:20 Uhr. Unfallhergang= Ein 20-Jähriger 
PKW-Führer (PKW Chevrolet) aus Bad Gandersheim wollte am genannten 
Ort nach links auf die Bundesstr. 64 abbiegen (Rtg. Seboldshausen)und
er beachtete jedoch nicht die Vorfahrt einer 49-Jährigen (PKW BMW) 
aus Seesen, die die Bundesstr. 64 in Rtg. Seboldshausen befuhr und 
ihre Fahrt geradeaus fortsetzen wollte. Im Einmündungsbereich der B 
64/ K 639 kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge und Gesamtsachschaden
in Höhe von 8000.- Euro entstand. Auch klagten beide Fahrzeugführer 
über leichte Verletzungen, ambulante Behandlungen. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: