Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Geschwindigkeitsmessung - 4 Fahrverbote

Osterode (ots) - Herzberg (na) Eine Geschwindigkeitsüberwachung in den Nachtstunden am vergangen Freitag auf der B 27 im Bereich Aue erbrachte aus Polizeisicht erschreckende Ergebnisse. Hier ist die Geschwindigkeit unter anderem aufgrund des starken Wildwechsels mit oftmals sehr schweren Unfällen in den Nachtstunden auf 80 km/h beschränkt worden. Bei insgesamt 457 gemessen Fahrzeugen im Beobachtungszeitraum wurden 50 zu ahndende Verstöße festgestellt. Der unrühmliche Spitzenreiter wurde mit 138 km/h festgestellt! Für diesen Fahrzeugführer bedeutet dies 2 Monate Fahrverbot, 2 Punkte und 440,- Euro Geldbuße. Drei weitere Pkw-Fahrer werden demnächst ebenfalls ihren Führerschein abgeben müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode
Leitung

Telefon: 05522/508 0
Fax: 05522/508 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: