Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

POL-AC: 15-Jährige vermisst

Herzogenrath/Aachen (ots) - Seit dem 01.01.2019 wird die 15-jährige Vivian Körfer vermisst. Sie war bis zu ...

05.01.2018 – 14:21

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Zwei Personen bei Küchenbrand leicht verletzt

Northeim (ots)

Moringen, Kattowitzer Straße 05.01.2018, gegen 11:20 Uhr

MORINGEN (da/pa) Im Küchenbereich eines Einfamilienhauses ist am Vormittag ein Feuer ausgebrochen. Zwei Personen, die sich zu der Zeit in dem Haus aufhielten, wurden durch das Einatmen von Rauchgas leicht verletzt. Zu Gebäudeschaden kam es nicht. Jedoch ist die Küche stark verrußt. Das Feuer ist vollständig gelöscht; das Gebäude wird zurzeit belüftet. Wie hoch der Sachschaden ist, kann noch nicht beziffert werden.

Warum es zu dem Brand kam, ist noch nicht genau geklärt. Vermutlich ist eine Fehlbedienung ursächlich dafür, dass beim Anzünden eines Ofens in der Nähe befindliches Altpapier Feuer fing.

Feuerwehrleute aus Moringen hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Die Northeimer Feuerwehr war mit Drehleiter und Tanklöschfahrzeug im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim