Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-BO: Wattenscheid / "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten - Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Bochum (ots) - Und dann gab es am gestrigen Valentinstag (14. Februar) im Wattenscheider Stadtgarten diesen ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

27.07.2017 – 17:15

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Hangrutsch aufgrund der Regenfälle der vergangenen Tage

Northeim (ots)

A 7 / km 232,5

Autobahnunterführung der B 445 zwischen Kalefeld und Echte

27.07.2017, ab 15.20 Uhr

KALEFELD (ri). Vermutlich aufgrund der Niederschläge der letzten Tage rutscht der bewaldete Böschungsbereich der Nordfahrbahn im Bereich der Autobahnunterführung ab. Auf einer Länge von ca. 30 Metern verschiebt sich der Hang um ca. 1 Meter, eine Lärmschutzwand ist ebenfalls betroffen. Durch die Straßenmeisterei wird die B 445 in diesem Bereich komplett gesperrt, auf der A 7 i.R. Norden wird der Verkehr einspurig geführt. Am Freitag soll durch Bodenuntersuchungen das genaue Ausmaß ermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim