Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0117 --Lkw erfasst elfjähriges Kind--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Vegesack, Schönebecker Straße Zeit: 15.02.19, 07.45 Uhr Ein 55 Jahre alter ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

24.07.2017 – 10:35

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Silvester-Böller gezündet

Einbeck (ots)

Einbeck -vo. Stadt Einbeck, Hullerser Landstraße, Samstag, 22. Juli 2017, 17.45 Uhr. Zur Vorfallszeit wurde der Polizei Einbeck eine Gruppe Jugendlicher gemeldet, die im Bereich Hullerser Landstraße / Hansesstraße Silvester-Böllern anzünden und werfen. Vor Ort wurden dann mehrere junge Männer angetroffen, wobei als Verursacher ein 34-jähriger Mann aus Einbeck ermittelt werden konnte. Die Gruppe feierte einen Junggesellenabschied und hatte dazu dann auch die Böller gezündet. Die noch vorhandenen Böller wurden an die Polizei ausgehändigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim