Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

24.11.2016 – 10:50

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Brand in Tiefgarage

Northeim (ots)

Nörten-Hardenberg, Leineweg - Mittwoch, 23.11.2016, 20.00 Uhr

NÖRTEN-HARDENBERG (fal) - Am Mittwoch gegen 20.00 Uhr bemerkte ein Zeuge Brandgeruch aus einem fünfstöckigen Rohbau am Nörten-Hardenberger Leineweg. Die alarmierten Freiwilligen Feuerwehren aus Nörten-Hardenberg und weiteren Ortschaften löschten daraufhin in der stark verqualmten Tiefgarage des Gebäudes brennende Kabel und Pappkartons. Der durch das Feuer entstandene Sachschaden beträgt ca. 300 Euro.

Das 1. Fachkommissariat der Polizeiinspektion Northeim/Osterode hat die Ermittlungen aufgenommen. Derzeit wird davon ausgegangen, dass der Brand vorsätzlich oder fahrlässig gelegt wurde. Zeugen, die am Mittwoch zwischen 18.00 Uhr und 20.00 Uhr Personen im oder in der Nähe des fünfgeschossigen Rohbaus bemerkt haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05551-70050 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim