Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Northeim mehr verpassen.

16.11.2016 – 10:40

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Autofahrer in Schlangenlinien unterwegs - Northeimer Polizei bittet um Hinweise

Northeim (ots)

15.11.2016, gegen 20:10 Uhr B 241, Höckelheim in Fahrtrichtung Northeim

NORTHEIM (fal/pa) Ein 66 Jahre alter Autofahrer ist am Dienstagabend bei einer Trunkenheitsfahrt erwischt worden. Nachdem ein Alkoholtest 2,28 Promille ergeben hatte, beschlagnahmten Polizeibeamte seinen Führerschein und veranlassten eine Blutprobe.

Einer Polizeibeamtin und einem Polizeibeamten, die sich jeweils auf dem Weg zum Dienst befanden, war die auffällige Fahrweise des Vorausfahrenden aufgefallen. Deren Angaben nach war der Fahrer mit seinem PKW auf dem Streckenabschnitt zwischen Höckelheim und Northeim immer wieder weit über die Mittellinie hinaus in den Gegenverkehr gefahren, so dass mehrere Fahrzeugführer ausweichen mussten, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Den 66-Jährigen Fahrer erwarten deshalb auch Ermittlungen wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei in Northeim insbesondere diejenigen Verkehrsteilnehmer, die durch das Verhalten des alkoholisierten Fahrers gefährdet wurden, sich zu melden. Hinweise auch von weiteren Zeugen nehmen die Beamten unter der Rufnummer 05551 7005-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim