Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
Keine Meldung von Polizeiinspektion Northeim mehr verpassen.

04.02.2016 – 13:22

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Gewerbsmäßiger Ladendiebstahl - Staatsanwaltschaft beantragt U-Haftbefehl

Northeim (ots)

Bad Lauterberg, Hauptstraße - Mittwoch, 03.02.2016, 15.05 Uhr

BAD LAUTERBERG (fal) - Am Mittwoch gegen 15.05 Uhr beobachtete ein Detektiv in einem Drogeriemarkt an der Hauptstraße einen Ladendieb. Der Zeuge konnte dabei beobachten, wie der 29 Jahre alte Täter hochwertige Kosmetikartikel und Rasierklingen im Wert von über 250 Euro aus den Auslagen nahm und unter seinem Hemd verstaute. Anschließend passierte der Dieb den Kassenbereich ohne zu bezahlen. Beim Durchschreiten der Diebstahlswarnanlage im Eingangsbereich schlug diese nicht an.

Der Ladendetektiv stoppte den 29-Jährigen im Eingangsbereich und führte ihn in ein Büro. Herbeigerufene Polizeibeamte fanden bei dem Täter neben dem Diebesgut einen kleinen Sender, der die Diebstahlswarnanlage unbemerkt außer Kraft setzt.

Der offensichtlich gewerbsmäßig arbeitende Ladendieb wurde vorläufig festgenommen und am Mittwoch auf Antrag der Staatsanwaltschaft Göttingen dem Haftrichter beim Amtsgericht Göttingen vorgeführt. Ein U-Haftbefehl wurde erlassen und der 29 Jahre alte rumänische Staatsbürger in die JVA Rosdorf verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim