Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Verhängnisvolles "Sexting" - Üble Erpressungen mit peinlichen Webcam-Filmchen

Bochum (ots) - Es kommt immer wieder und bundesweit vor - auch in unserem Revier Bochum, Herne und Witten. ...

11.10.2015 – 12:01

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Körperverletzung

Einbeck (ots)

Einbeck, Innenstadt (Kr.) 10.10.2015; 23:15 Uhr

Am Samstagabend kam es zu fortgeschrittener Stunde zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 37 jährigen Einbeckers und seiner 35 jährigen Begleiterin. Demzufolge sollen beide Personen von einem unbekannten jungen Mann am Möncheplatz angesprochen worden sein, wobei der Mann von den Beiden Geld forderte. Im weiteren Verlauf habe er dem Einbecker eine Kopfnuss gegeben und dessen Begleiterin ins Gesicht und in den Bauch geschlagen. Als sich das Pärchen zur Wehr setzen wollte, wurden sie von unbeteiligten Zeugen daran gehindert. Der Angreifer nutzte den Moment bis zum Eintreffen der Polizei zur Flucht. Die Polizei in Einbeck hat diesbezüglich die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen des Vorfalls, sich unter Tel. 05561-949780 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim