Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Verdacht des Betruges

Bad Gandersheim (ots) - 25.09.2015, 12.00 Uhr Bad Gandersheim(re.), Baderstraße

Ein 20-jähriger Bürger eines Bad Gandersheimer Ortsteiles fühlt sich nach dem Kauf eines PKW von einem bislang unbekannten Verkäufer betrogen, da sich nun später herausstellte, dass der PKW nicht verkehrstüchtig ist. Schaden 150,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: