Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Verkehrsunfall mit unerlaubten Entfernen vom Unfallort

Bad Gandersheim (ots) - Bad Gandersheim - 03.10.2015, 14:10 Uhr, Einbeck OT Greene, Leinestraße 34 (Kei.) Ein noch unbekannter Fahrzeugführer befuhr mit seinem Pkw die Leinestraße in Greene in Rtg. B 64. In Höhe Nr. 34 kommt es zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr mit einem 78 jährigen Greener. Bei dem Unfall wurden die jeweiligen Außenspiegel der beteiligten Pkw beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Bei dem unfallflüchtigen Fahrzeug könnte es sich um einen hellen/weißen Kleinwagen, vermutlich Renault, handeln.

Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, oder Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei Bad Gandersheim (05382/919200) oder PST Kreiensen (05563/705722) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: