Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Zeugen melden Verkehrsunfallflucht

Einbeck (ots) - Einbeck -vo. Stadt Einbeck, Beverstraße, Parkplatz Netto, Montag 21. September 2015, 10.45 Uhr. Am Montagmorgen hörten zwei Zeugen unabhängig voneinander auf dem Parkplatz des Netto-Marktes ein lautes Krachen. Beide konnten dann ein VW-Bus-Wohnmobil warnehmen, welches offensichtlich gegen einen geparkten VVW Passat gefahren und diesen am vorderen Stoßfänger beschädigt hatte. Der Fahrer des Wohnmobils kümmerte sich aber nicht um den angerichteten Schaden und fuhr einfach vom Parkplatz weg. Zum Glück hatten sich die beiden Zeugen aus Einbeck das amtliche Kennzeichen gemerkt, sodass der Unfallverursacher von einer Polizeistreife aus Einbeck aufgesucht werden konnte. Am Wohnmobil wurden dann vor Ort auch passende Beschädigungen festgestellt. Der 73-jährige Fahrzeughalter gab auch sofort zu, auf dem Parkplatz gewesen zu sein, stritt aber ab, einen Unfall mitbekommen zu haben. An dem VW-Passat entstand ein Sachschaden von ca. 2.200,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: