Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Northeim mehr verpassen.

17.08.2015 – 11:57

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Dachstuhlbrand

Northeim (ots)

Volpriehausen, Delliehäuser Straße - Montag, 17.08.2015, 01.50 Uhr

VOLPRIEHAUSEN (fal) - Am Montag gegen 01.50 Uhr entstand aus bislang ungeklärter Ursache in der Dachgeschosswohnung eines Wohn- und Geschäftshauses in der Delliehäuser Straße ein Brand. Personen wurden weder durch das Feuer noch durch Rauchgase verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 250.000 Euro.

Im Erdgeschoss des Hauses befindet sich eine Backstube und ein dazu gehörendes Ladengeschäft. In der Backstube hatten der 40 Jahre alte Bäckermeister, der in dem Haus auch wohnt und ein 44 Jahre alter Mitarbeiter ihre Arbeit aufgenommen. Gegen 01.50 Uhr bemerkten sie Brandgeruch und liefen vor die Haustür. Von der Straße aus sahen sie, wie bereits Flammen aus dem Dach schlugen.

Sie alarmierten die Feuerwehr und retteten zeitgleich unversehrt eine 83 Jahre alte Frau, die in der Wohnung über der Backstube lebt.

Rund 60 Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehren aus Uslar, Volpriehausen, Delliehausen, Schlarpe, Wiensen, Schönhagen und Sohlingen gelang es durch ihr schnelles Handeln, ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Wohnhäuser zu verhindern und das Feuer zu löschen.

Der Brandort wurde beschlagnahmt. Hinweise zur Brandursache liegen derzeit noch nicht vor. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim