Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

02.08.2015 – 08:24

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Fahrt unter dem Einfluss berauschender Mittel (Cannabis) festgestellt

Einbeck (ots)

Dassel-Markoldendorf / Oldendorfer Straße (gro) 01.08.2015, 19:10 Uhr

Am Samstag, den 01.08.2015, gegen 19:10 Uhr, führte eine Funkstreifenwagenbesatzung des PK Einbeck eine Verkehrskontrolle in Markoldendorf durch. Bei einem 30-jährigen Markoldendorfer wurden körperliche Auffälligkeiten festgestellt. Ein durch den 30-Jährigen durchgeführter Urin-Test zeigte den Konsum von Cannabisprodukten an. Dem 30-Jährigen wurde daher auf Anordnung eines Richters eine Blutprobe entnommen.

Neben dem Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren wegen der Fahrt unter dem Einfluss berauschender Mittel wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Verstosses gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim