Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

24.07.2015 – 09:55

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Angezeigte Körperverletzung und Beleidigung nach Vorfällen im Straßenverkehr - Polizei sucht Zeugen

Einbeck (ots)

Dassel -vo. Landesstraße 547 zwischen Fredelsloh und Lauenberg, am Donnerstag, 16. Juli 2015, ca. 06.55 Uhr. Eine 49-jährige Pkw-Führerin aus Dassel zeigte auf der Polizeistation Dassel an, dass sie von einem Pkw-Führer eines silbernen Pkw Daimler Benz, A-Klasse, nach mehreren Verkehrsverstößen beleidigt und geschlagen worden sei. Sie wäre mit ihrem Pkw auf der Landestraße 547 in Richtung Lauenberg unterwegs gewesen. Dabei sei ein nachfolgender Daimler Benz mehrfach dicht auf sie aufgefahren, habe dann in einem Kurvenbereich überholt und hätte sie danach ausgebremst. Der Fahrer sei dann aus seinem Pkw ausgestiegen, zu ihrem Pkw gerannt und habe ihr durch das geöffnete Seitenfenster eine Ohrfeige gegeben und sie dabei mit einem Schimpfwort beleidigt. Der Fahrer des Daimler Benz, ein 60-jähriger Mann aus Rosdorf bei Göttingen, konnte von der Polizei Dassel ermittelt werden. Auf die Vorfälle angesprochen, stellt er den Vorgang als solches anders dar. Er sei von der Frau ohne Grund ausgebremst worden, beleidigt und geschlagen hätte er die Frau schon gar nicht. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, die zur Tatzeit auf der Landesstraße unterwegs waren und zu dem Vorfall entsprechende Beobachtungen gemacht haben, sich bei der Polizei Einbeck unter 05561-94978-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim