Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

17.06.2015 – 08:33

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Gaspedal mit Bremse verwechselt - Drei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Northeim (ots)

Katlenburg, Osteroder Straße (B 241) 16.06.2015, 10:00 Uhr

KATLENBURG (jh/pa) Weil eine 82-jährige Autofahrerin das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt hatte, ist es am Dienstag auf der Osteroder Straße zu einem Auffahrunfall gekommen. Dabei wurden drei Personen leicht verletzt. Es entstand rund 10.000 Euro Sachschaden.

Der Unfall ereignete sich am Vormittag, als der 66 Jahre alte Fahrer eines PKW verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen musste, um nach links auf das Gelände eines Autohandels abzubiegen. Obwohl die nachfolgende Fahrerin dies bemerkte und ebenfalls abbremsen wollte, beschleunigte sie ihr Fahrzeug.

Bei der anschließenden Kollision wurden die 82 Jahre alte Katlenburgerin sowie der 66-jährige Fahrer des zweiten Autos und dessen vier Jahre jüngere Beifahrerin verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim