Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

24.08.2014 – 07:06

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Zeugin beobachtet Unfallflucht

Einbeck (ots)

Einbeck (tm)

Einbeck, Altendorfer Tor

Freitag, 22.08.2014, 18.40 Uhr

Eine 28-jährige Zeugin beobachtet am Freitag Nachmittag, wie eine Pkw-Fahrerin beim Einparken ihr Mobiltelfon benutzte.

Vermutlich hierduch abgelenkt, bemerkte die Fahrerin nicht, dass ihr Pkw rückwärts rollte und gegen einen dahinter geparkten Pkw stieß.

Anschließend ging die Fahrerin einkaufen und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle.

Durch die Beobachtung der Zeugin konnte die 40-jährige Verursacherin aus einem Einbecker Ortsteil zu Hause festgestellt werden.

Am Verursacherfahrzeug entstand kein Schaden, da der Anstoß mit der Anhängekupplung geschah. Am geschädigten Pkw hingegen, nach Auskunft einer Fachwerkstatt, ein Schaden von ca. 1000,- Euro

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim