Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

12.07.2014 – 16:57

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Zeugen gesucht! Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin

Einbeck (ots)

Einbeck (hin) Am 12.07.2014, gegen 11.00h ereignete sich an der Kreuzung Teichenweg/Rabbethgestraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin leicht verletzt wurde. Eine 54-jährige Radfahrerin befuhr den Teichenweg in Richtung Rathaus. An der Kreuzung Teichenweg mißachtete eine PKW-Fahrerin, die den Teichenweg in Richtung Hubeweg überqueren wollte, die Vorfahrt der Radfahrerin. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Auf Grund des Schocks und der Aufregung konnte sich die Radfahrerin nicht die Personalien der Fahrzeugführerin oder das Kennzeichen des Fahrzeugs merken. Bei dem Unfall erlitt sie diverse Prellungen, die ambulant im Bürgerspital behandelt wurden. Am Fahrrad entstand Sachschaden. Die unfallbeteiligte Fahrzeugführerin oder eventuelle Zeugen werden gebeten, sich umgehend mit der Polizei Einbeck, Tel. 05561/949780 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim