Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

01.07.2014 – 12:46

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: 55 Jahre alte Frau aus Bad Sachsa vermisst

POL-NOM: 55 Jahre alte Frau aus Bad Sachsa vermisst
  • Bild-Infos
  • Download

Northeim (ots)

Bad Sachsa Dienstag, 1. Juli 2014

BAD SACHSA (fal) - Seit vergangenem Freitag (27.06.2014) wird die 55-jährige Christiane Heuer aus Bad Sachsa vermisst. Bereits am Vormittag hatte sich die Frau aus ihrem Pflegeheim in der Gartenstraße wie so oft in Richtung Innenstadt entfernt. Da ihre Rückkehr in den Abendstunden ausblieb, wurden erste Suchmaßnahmen eingeleitet. Zwischenzeitlich wurden durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Bad Sachsa, der Polizei und mehrerer Rettungshundestaffeln die bevorzugten Aufenthaltsorte in und um Bad Sachsa bislang ohne Erfolg abgesucht. Neben einem Aufenthalt in der näheren Umgebung um Bad Sachsa besteht auch die Möglichkeit, dass Frau Heuer in den Raum Peine unterwegs ist. Hier hat sie mal gewohnt und hier leben auch noch Verwandte von ihr. Angekommen ist sie dort aber noch nicht.

Frau Heuer ist sowohl geistig als auch körperlich fit. Das Bild im Anhang wurde im Jahr 2007 aufgenommen. Die Vermisste ist ca. 170 cm groß und wiegt etwa 80 kg. Die Brillenträgerin hat glatte, graue und schulterlange Haare. Zuletzt war sie mit einer beigen Jacke sowie einer braunen Umhängetasche und einem Einkaufsbeutel unterwegs.

Wer Frau Christiane Heuer gesehen hat oder Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 05524-9630 mit der Bad Lauterberger Polizei oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim