Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: 15-Jährige vermisst

Herzogenrath/Aachen (ots) - Seit dem 01.01.2019 wird die 15-jährige Vivian Körfer vermisst. Sie war bis zu ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

18.07.2013 – 16:28

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Polizei nimmt LKW-Diebe fest

Hannover (ots)

Am Dienstagabend, gegen 22:50 Uhr, hat die Polizei zwei Männer (33 und 35 Jahre) und eine Frau (40 Jahre) an der Raiffeisenstraße in Burgdorf vorläufig festgenommen. Das Trio steht im Verdacht, zuvor einen Sattelauflieger in Verden (Aller) gestohlen zu haben.

Die Polizeiinspektion Burgdorf hatte am Dienstagnachmittag den Anruf eines Spediteurs aus Schleswig-Holstein erhalten, der seinen entwendeten Sattelauflieger (Wert 60 000 Euro) in Burgdorf vermutete. Ermittlungen ergaben, dass der Auflieger - der offensichtlich am Montagmorgen von einem Speditionsgelände in Verden gestohlen worden war - nun in der Raiffeisenstraße in Burgdorf stand. In der Annahme, dass die mutmaßlichen Diebe diesen irgendwann abholen würden, legten sich die Beamten auf die Lauer. Mit Erfolg: Nach einigen Stunden erschienen der 33-jährige Tatverdächtige mit einer Zugmaschine und der 35 Jahre alte Verdächtige mit der 40-Jährigen in deren PKW. Die Männer koppelten umgehend die mitgebrachte Zugmaschine an den gestohlenen Sattelauflieger. Bevor sich das Diebestrio wieder entfernte, nahmen die Beamten es vorläufig fest. Gegen das Trio wurde ein Verfahren wegen Diebstahls eingeleitet. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Verden wurden die Verdächtigen gestern Nachmittag nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und Entrichten einer Sicherheitsleistung wieder entlassen. / gl, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover