Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Einbruch in Firmengebäude

Northeim (ots) - Nörten-Hardenberg, Pappelbreite In der Nacht zum Samstag, 18.01.2014

NÖRTEN-HARDENBERG (fal) - In der Nacht zum Samstag sind Unbekannte in das Gebäude des Getränkevertriebes an der Pappelbreite in Nörten-Hardenberg eingebrochen und haben dabei einen Sachschaden von ca. 15.000 Euro angerichtet. Gestohlen wurde nach derzeitigem Kenntnisstand etwas Bargeld im Wert von mehreren hundert Euro.

Die Täter näherten sich dem Gebäude von der Rückseite. Hier durchtrennten sie die Umzäunung des Grundstücks. Durch ein aufgebrochenes Fenster stiegen sie dann in den Bürotrakt der Firma ein. Sämtliche Büros wurden aufgesucht. Schränke und Schubladen wurden teilweise gewaltsam geöffnet und durchsucht. Einen aufgefundenen Tresor versuchten die Unbekannten erfolglos mittels Bohrer, Winkelschleifer sowie Hammer und Meißel zu öffnen. Bei der Arbeit mit dem Trennschleifer entstand offensichtlich so viel Hitze und Rauch, dass die Brandmeldeanlage am Samstag gegen 06.05 Uhr auslöste. Noch vor dem Eintreffen der Nörten-Hardenberger Feuerwehr hatten die Einbrecher den Tatort bereits wieder unerkannt verlassen.

Das 2. Fachkommissariat der Polizeiinspektion Northeim/Osterode hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die in der Nacht zum Samstag Auffälligkeiten rund um die Firma bemerkt haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05551-70050 bei der Northeimer Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: