Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg mehr verpassen.

12.08.2019 – 08:39

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Landesbergen- Feldscheune großflächig beschmiert

Nienburg (ots)

(BER) Die Polizei in Landesbergen sucht Zeugen für eine Farbschmiererei an einer Scheune in der Oehmer Marsch, in Landesbergen, unweit der Bundesstraße 215. Bisher unbekannte Täter hatten in der jüngsten Vergangenheit Buschwerk vor der Feldscheune heruntergeschnitten und dabei sogar bis zu 5 cm dicke Äste gekappt. Danach wurde die komplette Fassade des Gebäudes auf einer Fläche von ca. 18 m Länge und 4 m Höhe bemalt. Für das Beschmieren der Wand musste der oder die Täter eine Leiter benutzt haben, zum Schneiden des Buschwerks Astscheren oder Elektrowerkzeuge. Aufgrund der Lage und der Ausrichtung der Farbschmierereien, geht die Polizei davon aus, dass der oder Täter ihr Werk nach der Maisernte den Benutzern der B 215 präsentieren wollten. Bisher wird es größtenteils noch von den hohen Maispflanzen verdeckt. Hinweise auf die Sachbeschädiger bitte an die Polizei in Landesbergen unter Tel.: 05025/1001.

Rückfragen bitte an:

Axel Bergmann
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104
Fax: +49 5721 4004-250
Mobil: +49 1759324536
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg