Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg mehr verpassen.

12.02.2019 – 13:38

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Nienburg/Winsen-Einbruch in ein Schiff des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes

POL-NI: Nienburg/Winsen-Einbruch in ein Schiff des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes
  • Bild-Infos
  • Download

Nienburg (ots)

(BER) Bisher unbekannte Täter waren in der Zeit zwischen Freitag, 08.02.2019 und Montag, 11.02.2019 in ein sogenanntes Wohnhüttenschiff des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes (WSA) Verden eingebrochen. Das Schiff liegt fest an der Schleuse in Bannetze, in der Nähe von Winsen/Aller und dient den Mitarbeitern des WSA als Sozialraum während der Arbeiten an den Ufern der Aller sowie den Pflegearbeiten an der Schleuse und der Umgebung. Daneben wurden in dem Schiff hochwertige Motorgeräte gelagert. Eine Reihe dieser Geräte wurden durch die Einbrecher entwendet. Neben zwei Messinstrumenten erbeuteten die Täter Elektrowerkzeuge von namhaften Herstellern wie Makita, Kärcher, Stihl, Würth und Hilti im Gesamtwert von ca. 5 000 EUR. Wenngleich der Tatort etwas abgelegen liegt, nutzen doch viele Fußgänger, Radfahrer, Läufer den Verbindungsweg zwischen der Landesstraße 180 und der Schleuse Bannetze und die zuständige Wasserschutzpolizei (WSP) in Nienburg hofft auf Hinweisgeber, die möglicherweise verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Diese nimmt die WSP unter der Telefonnummer: 05021/968990 oder die Polizeiinspektion in Nienburg unter 05021/97780 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Axel Bergmann
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104
Fax: +49 5721 4004-250
Mobil: +49 1759324536
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg