Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Steimbke-Geschätzte 8 Tonnen Kartoffeln landen auf der Fahrbahn

Nienburg (ots) - (BER)Am Montagabend 01.10.2018, gegen 20.30 Uhr, befuhr ein 19 - jähriger Gespannfahrer die Hauptstraße in Steimbke. Das Gespann bestand aus einer landwirtschaftlichen Zugmaschine sowie einem mit Kartoffeln beladenen Anhänger. Vermutlich aufgrund eines Bedienfehlers wurde während der Fahrt die Ladung von ca. 8 Tonnen frisch geernteten Kartoffeln auf die Fahrbahn entladen. Die Feuerwehr Steimbke erschien mit vier Fahrzeugbesatzungen, beseitigte die Ladung und reinigte die Straße. Ca. 2 ½ Stunden wurde dazu die Hauptstraße gesperrt und der Verkehr vor Ort geregelt. Der junge Fahrer kam mit dem Schrecken sowie einer gebührenpflichtigen Verwarnung durch die Polizei davon. Personen oder Sachschäden entstanden nicht.

Rückfragen bitte an:

Axel Bergmann
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104
Fax: +49 5721 4004-250
Mobil: +49 1759324536
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: