Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Polizei kontrolliert Schrotthändler, 1x Festnahme und Einleitung mehrerer Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren

Lauenau/Rodenberg (ots) - (Has/Hei) Am Dienstag, dem 05.06.2018, um 17.50 Uhr, wurde durch eine Funkstreifenwagenbesatzung des Polizeikommissariats Bad Nenndorf an der B 442, Einmündung zur K 58/ Rodenberger Allee, bei der Kläranlage ein Schrottsammler überprüft. Bei der Kontrolle des alten Renault Transporters aus der Region Hannover wurde festgestellt, dass die beiden rumänischen Fahrzeuginsassen keinerlei Genehmigungen und Befähigungsnachweise zur Durchführung von Sammlungen und Transporten von Abfällen besitzen. Auf der Ladefläche des Transporters werden neben Altmetall auch diverse Elektrogeräte und gefährliche Abfälle festgestellt. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der 21-jährige Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Der 26-jährige Beifahrer wurde per Haftbefehl von der Staatsanwaltschaft Hannover gesucht. Er wurde festgenommen. Gegen den Fahrer des Transporters wird eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis gefertigt. Zudem werden gegen beide Personen Strafverfahren wegen unerlaubten Umgang mit Abfällen und diverse Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz und der Gewerbeordnung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bad Nenndorf
Kurhausstraße 4
31542 Bad Nenndorf
Telefon: 05723/94610
E-Mail: poststelle@pk-bad-nenndorf.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: