Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Personenkontrollen

Bückeburg (ots) - (ma)

Nach dem Hinweis einer Bückeburger Anwohnerin aus der Hermannstraße, die an ihrer Haustür auf einen bettelnden Mann traf, erfolgte gestern um 08.30 Uhr eine sofortige Personenkontrolle durch Beamte der Polizei Bückeburg.

Die Beamten konnten drei Männer mit rumänischer Staatsangehörigkeit im Alter von 21 bis 24 Jahren noch auf der Hermannstraße anhalten und kontrollieren.

Bei dem 21jährigen, der wegen Eigentumsdelikten vorbestraft ist, fanden die Beamten ein Mobiltelefon, das nach einer Überprüfung aus einem Diebstahl in Minden stammt.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bückeburg wurde das Mobiltelefon sichergestellt.

Gegen den Tatverdächtigen, der sich derzeit in Minden aufhält, wurde ein Strafverfahren wegen Hehlerei eingeleitet.

Der Sprecher der Polizei Bückeburg, Matthias Auer, möchte hervorheben, dass durch die zeitnahe Mitteilung der Anwohnerin an die Polizei, die Beamten sofort in der Lage waren, die Personen festzustellen und zu überprüfen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: