Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

19.12.2017 – 14:10

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Nienburg-Polizei bittet um Mithilfe bei einer Vermisstensuche

Ein Dokument

Nienburg (ots)

(BER)Die Polizei in Nienburg bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach einem Vermissten. Am Donnerstag, 14.12.2017, gegen 15.00 Uhr wurde der 31 - jährige Bewohner einer Wohnung in der Stuttgarter Straße zum letzten Mal gesehen. Der Vermisste ist sehr zurückhaltend und benötigt Hilfe. Bisher liegen keine konkreten Erkenntnisse über eine besondere Gefährdung der Gesundheit vor, der Mann benötigt keine lebenswichtigen Medikamente. Zur Beschreibung: Ca. 183 cm groß, sehr kurze Haare (keine Glatze), Brillenträger. Schwarze Turnschuhe Größe 45 mit weißen Applikationen, schwarze Jeans, schwarze Jacke mit einem dünnen weißen Rand, darunter einen grauen Reißverschluss-Kapuzenpulli, schwarzes Base-Cap mit weißer Schrift. Hinweise auf den Aufenthalt des Mannes bitte an die Polizei in Nienburg unter 05021/97780.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Axel Bergmann
Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36
E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg