Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Stadthagen-Marihuana-Plantage bei 24-jährigen beschlagnahmt

Ein Kriminaltechniker vermisst und sichert die Pflanzen.
Ein Kriminaltechniker vermisst und sichert die Pflanzen.

Nienburg (ots) - (BER)Am Mittwochmorgen gegen 08.45 Uhr, vollstreckten Polizeibeamte des Stadthäger Kommissariates einen Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichtes, den zuvor die Staatsanwaltschaft Bückeburg beantragt hatte. Der Beschluss fußte auf vorangegangene Ermittlungen, wonach der hinreichende Verdacht bestand, dass der polizeilich einschlägig bekannte junge Mann Handel mit Betäubungsmitteln betreiben würde. Nachdem sich der Beschuldigte weigerte, seine Wohnungstür zu öffnen, drangen die Polizeibeamten gewaltsam in die Wohnung in der Stadthäger Innenstadt ein und nahmen den Verdächtigen vorläufig fest. In der Wohnung fanden die Ermittler nicht geringe Mengen eines weißen kristallinen Pulvers, vermutlich Amphetamin, sowie eine ebenfalls nicht geringe Menge von Marihuana. Im Verlaufe der Durchsuchung fiel den Beamten eine Videoüberwachungsanlage ins Auge, die eine nahezu identische Wohnung zeigte. Die Überprüfung der anderen Wohnungen in dem Mehrfamilienhaus führte die Beamten in eine zweite Wohnung, einige Etagen höher, die offenbar ebenfalls von dem Beschuldigten genutzt wurde. Hier hatte er in einem Raum insgesamt 4 sogenannte Aufzuchtzelte aufgebaut, gefüllt mit über 100 Pflanzen in unterschiedlichen Reifegraden. Dazu lagerten in der Wohnung erhebliche Mengen konsumfertigen Marihuanas. Alle beschlagnahmten Betäubungsmittel werden an das Landeskriminalamt geschickt und dort auf die exakte Wirkstoffkonzentration untersucht. Die Staatsanwaltschaft hat beim Amtsgericht einen Antrag auf Untersuchungshaft gestellt, der Beschuldigte wird noch heute dem Haftrichter vorgeführt. Um die weiteren Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei nicht zu gefährden, werden derzeit keine weiteren Einzelheiten zu dem Sachverhalt veröffentlicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Axel Bergmann
Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36
E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: