Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Einbruch in Apotheke scheitert

Obernkirchen (ots) - (ma)

Ein Einbruch in eine Obernkirchener Apotheke auf der Neumarktstraße ist am vergangenen Wochenende gescheitert. Der Eindringling zeigte eine erstaunliche Ausdauer, wovon allein an dem malträtierten Fensterrahmen gezählte 23 Hebelmarken zeugen. Auch eine Holztür schien für den Einbrecher unüberwindbar, die an der Türzarge ebenfalls beschädigt wurde.

Wesentlich geschickter ging ein Einbrecher auf der Friedrich-Ebert-Straße in Obernkirchen vor. Hier gelang es durch ein aufgebrochenes Fenster in eine Boutique einzusteigen. Aus den Geschäftsräumen wurde Bargeld gestohlen.

Die Polizei prüft derzeit, ob beide Taten im Zusammenhang stehen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: