Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

08.02.2017 – 08:41

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Bahnunfall auf Nebengleis in Liebenau

POL-NI: Bahnunfall auf Nebengleis in Liebenau
  • Bild-Infos
  • Download

Nienburg (ots)

(BER)Am Mittwoch Morgen gegen 05.40 Uhr befuhr ein 36 - jähriger Liebenauer die Bahnhofstraße / Leseringer Weg in Liebenau. In Höhe des dortigen Bahnüberganges bemerkte er einen mit Schrittgeschwindigkeit in Richtung Liebenau fahrenden Güterzuges der Mindener Kreisbahn GmbH. Beim Abbremsen seines Audi kam das Fahrzeug auf schneeglatter Fahrbahn ins Rutschen und geriet auf die Schienen. Hier prallten die Lok mit 18 Kesselwagen und Pkw zusammen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Am Audi entstand ein Schaden von geschätzten 2 000 EUR. Personenverkehr wird durch den Unfall nicht beeinträchtigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Axel Bergmann
Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36
E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung