Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

17.12.2016 – 16:22

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-STH: Unfallzeugen gesucht

Stadthagen (ots)

Am Samstag, den 17.12.2016, kam es gegen 10:50 Uhr zu einem vermeintlichen Parkplatzunfall auf dem Gelände des Hagebaumarktes an der Dülwaldstraße in Stadthagen. Die Verursacherin hatte eine Berührung mit einem anderen Fahrzeg während des Ausparkens gar nicht bemerkt und wurde erst durch einen bislang unbekannten Zeugen darauf aufmerksam gemacht. Bei der Rückkehr zur Unfallstelle war das mutmaßlich beschädigte Fahrzeug allerdings bereits weggefahren worden. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls oder den möglichen Geschädigten des vermeintlich beschädigten Pkw sich bei der Polizei Stadthagen unter der Rufnummer 05721 4004 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg
Polizei Stadthagen
Einsatz- und Streifendienst
Vornhäger Straße 15
31655 Stadthagen

Telefon: 05721/4004-0
Fax: 05721/4004-150
E-Mail: poststelle@pk-stadthagen.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung