Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

18.10.2016 – 07:53

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: 36-Jährigen nach Kneipenbesuch ausgeraubt

Nienburg (ots)

HOYA (mue) - Sonntagnacht, 16.10.2016, gegen 03.30 Uhr, ging ein 36-Jähriger nach dem Genuss von reichlich Alkohol in der Innenstadt nach Hause. Als er sich in der Straße "Am Sportplatz" befand, verspürte er von hinten ein bis zwei Schläge im Bereich der Nieren und auf dem Kopf, anschließend verlor er kurz das Bewusstsein. Wenig später stellte er in seiner Wohnung das Fehlen von Wertgegenständen fest. Sofern es Zeugen zu dem nächtlichen Vorfall gibt, bittet die Polizei Hoya, dass sich diese unter der Telefonnummer 04251/934640 dort melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Thomas Münch
Telefon: 05021/9778-104
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung