Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

10.07.2015 – 07:00

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-STH: Polizei Stadthagen mit Aktionen gegen Wohnungseinbrüche

POL-STH: Polizei Stadthagen mit Aktionen gegen Wohnungseinbrüche
  • Bild-Infos
  • Download

stadthagen (ots)

(BER)Seit geraumer Zeit verzeichnet die Polizei in ganz Deutschland und auch hier in Schaumburg, einen deutlichen Anstieg der Einbruchkriminalität. Neben einer Reihe von Maßnahmen zur Ergreifung überörtlicher Täter, die länderübergreifend betrieben werden, wird auf örtlicher Ebene besonders die Einbruchprävention verstärkt betrieben. Die Polizei in Stadthagen setzt dabei unter anderem auf das Mitwirken der Bevölkerung und dabei speziell auf das der Bewohnerinnen und Bewohner der Wohnobjekte. In Wohnhäuser wird vorzugsweise tagsüber, bis in die frühen Abendstunden eingebrochen. Die Täter versuchen dabei meistens, sich vorher zu vergewissern, dass sich niemand im Haus befindet. Dazu gibt es schon im Vorfeld Signale, die der potentielle Einbrecher wahrnimmt. Eine offenstehende Garage ohne einen Pkw darin, ein offenstehende Fenster (auch auf Kipp gilt als offen), kein Licht bei einbrechender Dunkelheit, tagsüber heruntergelassene Rollläden, der ungemähte Rasen und der überquellende Briefkasten sind nur eine kleine Aufzählung solcher Signale. Mit Beginn der Ferienzeit in Niedersachsen wollen die Stadthäger Polizeibeamtinnen und Beamte die Bewohnerinnen und Bewohner auf solche Dinge aufmerksam machen. Dazu werden besondere Präventionsstreifen eingesetzt, die ganz gezielt darauf hinweisen werden, gerade in der Urlaubszeit auf die Sicherung der Häuser zu achten. Genutzt wird dafür auch ein speziell entworfener Mitteilungsbogen, der in den Briefkasten geworfen wird, wenn eine Streifenwagenbesatzung solche Feststellungen macht. Eine entscheidende Rolle bei der Einbruchprävention gerade im ländlichen Bereich spielt daneben eine funktionierende Nachbarschaft "Achtung - wachsamer Nachbar" heißt es auch in der entsprechenden Präventionskampagne der Polizeien des Bundes und der Länder.

Darüberhinaus wird auf ein ergänzendes Beratungsangebot der Polizei hingewiesen. Die Aktion steht unter dem Motto : "Einbruch ? ...bei mir nicht ! Für ein sicheres Zuhause - Ihre Polizei Stadthagen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg
Polizei Stadthagen
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Vornhäger Straße 15
31655 Stadthagen
Axel Bergmann
Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36
Fax: 05721/4004-150
E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell