Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

06.07.2015 – 10:48

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Verkehrszeichen beschädigt - Polizei hofft auf Zeugenhinweise

Nienburg (ots)

LIEBENAU (mie) - Am Montagmorgen, 06.07.15, gegen 07.20 Uhr, musste eine Markloher Polizeistreife feststellen, dass am Stern-Kreisel, Pennigsehler Straße in Liebenau, das Verkehrszeichen in Fahrtrichtung Döhrenkamp beschädigt wurde. Unbekannte Täter hatten den Pfosten umgebogen und weitere Verkehrszeichen am Kreisel verdreht. Der Schaden beziffert sich auf 100 Euro. Da am Wochenende das Liebenauer Schützenfest gefeiert wurde, gehen die Ordnungshüter davon aus, dass heimkehrende, möglicherweise alkoholisierte Festbesucher sich an den Verkehrsschildern zu schaffen gemacht haben. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Liebenau unter 05023/1755 oder Marklohe unter 05021/961980 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Gabriela Mielke
Telefon: 05021/9778-104
Fax: 05021/9778-150
E-Mail: gabriela.mielke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung