Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Schießerei in Nienburg - 47-jähriger Mann auf offener Straße niedergeschossen

Nienburg (ots) - Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Verden

NIENBURG (sta ver) - Am Sonntag, 07.12.2014, gegen 21.20 Uhr, wurde in Nienburg ein 47 Jahre alter Mann auf offener Straße mit mehreren Schüssen niedergeschossen. Die Tat ereignete sich unmittelbar nachdem der Mann seine Geschäftsräume in der Verdener Landstraße Nr. 13 verlassen und sich zu seinem davor abgestellten PKW begeben hatte.

Das Opfer wurde lebensgefährlich verletzt und befindet sich in stationärer Behandlung.

Die genauen Umstände und Hintergründe der Tat sind bislang nicht bekannt. Bei der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg wurde eine Mordkommission eingerichtet. Hinweise auf den oder die Täter liegen bislang nicht vor.

Zeugen, die zur Tatzeit am Tatort oder in Tatortnähe Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg, Telefon 05021/9778-0, zu melden.

Rückfragen bitte an: Marcus Röske Pressesprecher Staatsanwaltschaft Verden

   - Pressestelle - 

Johanniswall 8 27283 Verden (Aller) Tel: 04231 / 18-488 Mobil: 0176 / 51 955 146 Fax: 04231 / 18-688

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Gabriela Mielke
Telefon: 05021/9778-104
Fax: 05021/9778-150
E-Mail: gabriela.mielke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: