Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Betrunkener Ehemann landet nach Ehestreit im Polizeigewahrsam

Nienburg (ots) - MARKLOHE (mie) - Am Montagabend, 04.08.14, gegen 20.50 Uhr, meldeten Nachbarn in der Sulinger Straße den lautstark ausgetragenen Ehestreit bei der Polizei.

Den ersten eintreffenden Polizeikräften erklärte die 38-jährige Frau, dass ihr Mann aus Eifersucht und reichlich alkoholisiert ausgerastet sei. Zu einer Körperverletzung sei es nicht gekommen.

Den eingesetzten Beamten gegenüber zeigte sich der 44-Jährige hochgradig aggressiv, bedrohte und attackierte sie. Hierbei wurde ein Polizist leicht verletzt, zog sich eine Prellung und Schürfwunden zu.

Der mit 1,5 Promille alkoholisierte Markloher verbrachte eine Nacht im Polizeigewahrsam.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Gabriela Mielke
Telefon: 05021/9778-104
Fax: 05021/9778-150
E-Mail: gabriela.mielke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: