Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Einbruch in Vereinsheim - Täter entwenden Alkohol

Hessisch Oldendorf / Fischbeck (ots) - In der Zeit von Sonntag (11.11.2018) bis Montag (12.11.2018) brachen unbekannte Täter in das Vereinsheim des TSC Fischbeck an der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße ein.

Eine 70 Jahre alte Frau aus Fischbeck stellte den Einbruch am Montagmorgen gegen 07.15 Uhr fest, als sie das Vereinsheim zum Zwecke von Reinigungsarbeiten betrat.

Anhand der Spurenlage konnte durch Beamte der Polizeistation Hessisch Oldendorf festgestellt werden, dass die Täter durch ein auf Kipp stehendes Fenster in das TSC Heim gelangten. Dazu hatten sie Festzeltgarnituren als Leiter genutzt.

Der Tatzeitraum liegt nach Angaben eines 75 Jahre alten Zeugen zwischen Sonntagmittag (13.30 Uhr) und Montagmorgen (07.15 Uhr). Der Mann aus Fischbeck hatte noch am Sonntag mit einem Dartverein im TSC Heim trainiert.

Der Pächter, ein 70 Jahre alter Mann aus Hameln, gab den Polizeibeamten gegenüber an, dass diverse Alkoholika aus dem Thekenbereich entwendet wurden.

Sachdienliche Hinweise zu dem, oder den Tätern nimmt die PSt Hess. Oldendorf unter 05152/94749-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stephanie Heineking-Kutschera
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: