Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

21.09.2018 – 11:05

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Fahrt unter Drogeneinfluss mit Klein-Lkw

Bodenwerder (Halle) (ots)

Aufmerksame Verkehrsteilnehmer verhinderten am Freitagmorgen Schlimmeres. Der Führer eines weißen 3,5to- Lkw mit polnischem Kennzeichen befuhr gegen 07:00 Uhr die B 240 von Halle in Richtung Linse und fiel anderen Autofahrern auf, weil er immer wieder über die Mittellinie auf die Gegenfahrbahn geriet. Zudem überholte er mehrfach sehr riskant, obwohl die Überholstrecke gar nicht zu überblicken war. Andere Autofahrer mussten ausweichen oder sogar stark bremsen. Ein nachfolgender Autofahrer informierte über Notruf die Polizei. Auf der "Nato-Brücke" konnte der Fahrzeugführer schließlich angehalten und kontrolliert werden. Dabei stellte sich heraus, dass der 33jährige nicht nur sehr übermüdet, sondern auch deutlich unter dem Einfluss von Amphetaminen stand. Ein vor Ort durchgeführter Drogentest verlief dann auch positiv. Dem Mann wurde schließlich durch einen Arzt Blut abgenommen und ihm wurde die Weiterfahrt für die nächsten 24 Stunden untersagt. Zudem wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung zur Sicherung des Strafverfahrens erhoben. Weiteren Ärger wird der Fahrer sicher auch mit seinem Chef bekommen. Der musste schließlich einen Ersatzfahrer organisieren, damit die Fracht noch termingerecht zugestellt werden konnte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Polizeistation Bodenwerder
PHK Dirk Schwarz
Telefon: 05533 - 974 95121
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell