Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden mehr verpassen.

06.08.2018 – 09:58

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Mehrere Autofahrer unter Alkoholeinfluss von der Polizei gestoppt

Hameln / Aerzen (ots)

In der Nacht von Freitag (03.08.2018) auf Samstag (04.08.2018) wurde kurz vor Mitternacht auf der Münsterbrücke ein 34-jähriger Hyundai-Fahrer aus Hameln angehalten und kontrolliert. Das Fahrzeug fiel einer Streife durch verschiedene Verkehrsverstöße auf; u.a. fuhr der Wagen ohne Licht. Beim Fahrer konnte Alkoholgeruch festgestellt werden. Eine Messung ergab eine Atemalkoholkonzentration von über 0,9 Promille.

Knapp eine Stunde später die nächste Alkoholfahrt. Ein 20-jähriger Audi-Fahrer war auf dem Hastenbecker Weg mit fast 0,7 Promille unterwegs.

Wiederum eine Stunde später und erneut auf dem Hastenbecker Weg wurde ein Opel gestoppt. Der 48-jährige Fahrer aus Hameln war durch Alkoholeinwirkung absolut fahruntüchtig. Das Messgerät zeigte beim Test eine Atemalkoholkonzentration von fast 1,9 Promille an. Auf der Dienststelle folgte eine Blutentnahme. Der mitgeführte Führerschein wurde sichergestellt.

Bereits am Freitagabend gegen 19.15 Uhr wurde in der Aerzener Bahnhofstraße ein 62-jähriger BMW-Fahrer unter Alkoholeinfluss festgestellt. Der Aerzener pustete fast 0,9 Promille in das Messgerät.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell