Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden mehr verpassen.

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Versuchtes Tötungsdelikt

Bad Pyrmont (ots)

In den frühen Morgenstunden am 02.07.2017 ereignete sich in Bad Pyrmont, Lortzingstraße, vor einer dortigen Discothek im öffentlichen Verkehrsraum ein versuchtes Tötungsdelikt. Das männliche 53-jährige Opfer gab in seiner Vernehmung an, von zwei ihm unbekannten, männlichen Personen geschlagen und getreten worden zu sein. Weiterhin soll er mit einer Bierflasche auf den Kopf geschlagen worden sein, wodurch dieser sich eine erhebliche Schnittverletzung zuzog.

Zunächst ging die Polizei von einer gefährlichen Körperverletzung aus. Im Rahmen der Ermittlungen konnte eine Videoaufzeichnung des genauen Tatablaufes gesichert werden. Hier wurde erkennbar, dass der Haupttäter das bereits auf der Fahrbahn liegende Opfer gezielt mit zwei Tritten auf den Kopf verletzte. Das Opfer blieb regungslos auf der Fahrbahn liegen und der Täter entfernte sich unbeeindruckt von diesem. Vor Ort befindliche Zeugen alarmierten Rettungskräfte und versuchten, das Opfer von der Fahrbahn zu ziehen. Bei der Sichtung des Videomaterials wurde durch einen erfahrenen Ermittler der Täter eindeutig wiedererkannt, da ihm dieser aus einem anderen Verfahren bereits persönlich bekannt gewesen ist. Auch eine Zeugin erkannte diesen bei einer Wahllichtbildvorlage wieder.

Bei dem Beschuldigten handelt es sich um einen 37 jährigen Mann, der vor zwei Jahren in die Bundesrepublik Deutschland eingereist ist. Dieser räumte bei seiner polizeilichen Vernehmung die Tat ein. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Hannover wurde das Delikt hochgestuft auf ein versuchtes Tötungsdelikt und ein Antrag auf Erlass eines Haftbefehls beim Amtsgericht in Hameln gestellt. Nach Erlass eines Untersuchungshaftbefehls wurde der Beschuldigte festgenommen und am gestrigen Tag dem Amtsgericht Hameln vorgeführt. Nach Verkündung wurde der Beschuldigte in eine nächstgelegene Haftanstalt verbracht.

Die Ermittlungen dauern weiterhin an, um weitere Zeugen zu vernehmen. Dabei bittet die Polizei Bad Pyrmont um die Unterstützung der hiesigen Bevölkerung. Personen, die das Ereignis beobachtet haben, werden gebeten sich als Zeugen zur Verfügung zu stellen und Kontakt mit der Polizei unter der Telefonnummer 05281-9406-0 aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Polizeikommissariat Bad Pyrmont / PHK'in Barnert
Telefon: 05281/94060
E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 24.05.2022 – 01:00

    Pädiater beklagen "Affenpocken-Panikmache"

    Osnabrück (ots) - Pädiater beklagen "Affenpocken-Panikmache" Chef-Infektiologe Tenenbaum: "Eltern brauchen sich keine Sorgen zu machen" - Kinderärztepräsident Fischbach: "Reißerische Schlagzeilen" Osnabrück. Führende Pädiater beklagen eine "Affenpocken-Panikmache" und geben mit Blick auf Minderjährige weitgehend Entwarnung. Das Affenpocken-Virus sei "weit weniger ansteckend als Corona" und werde fast ...

  • 23.05.2022 – 22:19

    Kitas am Anschlag: Nur richtig viel Geld hilft / Kommentar von Axel Habermehl

    Freiburg (ots) - Personalmangel, nicht zu haltende Betreuungsschlüssel, Aufsichtspflicht gefährdet - die Ergebnisse der jüngsten Umfrage unter Kita-Leitungskräften sind bedrückend, doch überraschend kommt der Hilferuf der Pädagogen an die Politik nicht. (..) Kurzfristige Lösungen der Misere sind eine Illusion. Migranten und Quereinsteiger können das Problem ...

  • 23.05.2022 – 21:55

    Moody's bewertet das ESG-Rating von FS besser

    SÃO Paulo (ots/PRNewswire) - Die Ratingagentur hält bei fast 80 % der analysierten Kriterien eine robuste bis fortschrittliche Leistung aufrecht FS, der erste Ethanolproduzent, der in Brasilien ausschließlich Mais als Rohstoff verwendet, hat sein ESG-Rating im Nachhaltigkeitsrating von Moody's von 58 auf 62 erhöht. Bei 80 % der analysierten Punkte erzielte das Unternehmen eine robuste und fortschrittliche Leistung, ...

Weitere Storys aus Bad Pyrmont
Weitere Storys aus Bad Pyrmont
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
  • 14.07.2017 – 12:36

    POL-HM: Dieselkraftstoff aus Baggertank entwendet

    Hameln (ots) - Unbekannte Täter zapften in der Zeit zwischen Mittwoch, 12.07.2017, 15.00 Uhr, und Donnerstag, 13.07.2017, 07.00 Uhr, aus einem Baggertank ca. 300 Liter Dieselkraftstoff ab. Der Bagger war auf einem Feldweg an der Bundesstraße 217 gegenüber der Straße "Schlachtpforte" (Groß Hilligsfeld) abgestellt. Der Schaden beträgt über 300 Euro. Falls jemand auffällige Aktivitäten in diesem Bereich beobachtet ...