Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Stromausfall nach Verkehrsunfall - Mercedes prallt gegen Stromverteilerkasten - Fahrer alkoholisiert

POL-HM: Stromausfall nach Verkehrsunfall - Mercedes prallt gegen Stromverteilerkasten - Fahrer alkoholisiert
Mercedes prallt gegen Stromverteilerkasten

Hameln (ots) - Am Sonntag, 03.07.2016, gegen 06.25 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Wehler Weg / Fontanestraße / Chamissostraße zu einem Verkehrsunfall, der einen stundenlangen Stromausfall in umliegenden Haushalten zur Folge hatte.

Ein 23-jähriger Mann aus Hameln befuhr am Sonntagmorgen die Chamissostraße in Richtung Wehler Weg, in den er offenbar nach rechts abbiegen wollte. Hier kam der Mercedes von der Fahrbahn ab und prallte im Kreuzungsbereich frontal gegen einen Stromverteilerkasten und eine Grundstücksmauer. Der 23-Jährige wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert.

Da er unter Alkoholeinfluss stand -ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille-, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Der Führerschein des jungen Fahrers wurde sichergestellt. Der Sachschaden beträgt mindestens 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: