Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Unbekannte wollten in Firmengebäude eindringen

Emmerthal (ots) - In der Donnerstagnacht, 30.06.2016, gegen 02.00 Uhr, versuchten offenbar unbekannte Täter in einen Firmengebäude an der Straße "Langes Feld" einzudringen.

Zunächst wurde von den Unbekannten eine Tür zu einem Raum aufgehebelt, der lediglich zu einem Anbau führte. Daraufhin wurde versucht, ein Fenster aufzuhebeln. Als dieses misslang, warfen die Täter mit einem Stein die Fensterscheibe ein. Als dadurch die Alarmanlage ausgelöst wurde, flüchteten die Täter unerkannt.

Der durch die Eindringversuche entstandene Sachschaden wird auf 700 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: