Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

18.03.2016 – 16:30

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Einbrecher entwenden Schmuck

Salzhemmendorf (ots)

Am Donnerstagabend (17.03.2016) suchten unbekannte Täter ein Einfamilienhaus im Ortsteil Oldendorf auf. Im Zeitraum zwischen 18.00 und 20.00 Uhr wurde die Hauseingangstür des Hauses in der Dr.-Ebeling-Straße aufgehebelt. Offensichtlich versuchten der oder die Täter zuvor, über die Kellerfenster ins Haus zu gelangen. Diese Versuche scheiterten jedoch.

Im Haus wurden mehrere Räume durchsucht. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen Schmuck. Der Schaden wird auf ca. 1000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung