Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

POL-ME: Kradfahrer schwer verletzt - Velbert - 1905101

Mettmann (ots) - Am Freitagmittag des 17.05.2019 gegen 13:30 Uhr befuhr ein 60 jähriger Velberter mit seiner ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

07.01.2016 – 10:31

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HOL: Eisglätte und unter Alkoholeinwirkung: Auf dem Dach gelandet und geflüchtet - Führerschein der 37jährigen Fahrerin sichergestellt -

POL-HOL: Eisglätte und unter Alkoholeinwirkung:
Auf dem Dach gelandet und geflüchtet
- Führerschein der 37jährigen Fahrerin sichergestellt -
  • Bild-Infos
  • Download

Hameln (ots)

Auf eisglatter Fahrbahn unterwegs sein und dann noch unter deutlicher Alkoholeinwirkung stehen, kann einfach nicht gutgehen. So auch am gestrigen späten Abend, als eine 37jährige Frau mit ihrem PKW zwischen Arholzen und Stadtoldendorf unterwegs war und dabei verunfallte. Glücklicherweise blieb sie unverletzt. Gegen 23:30 Uhr befuhr die 37jährige mit ihrem Renault Clio die Landesstraße 583 aus Richtung Arholzen kommend, in Richtung Stadtoldendorf. Auf winterglatter Straße und aufgrund deutlicher Alkoholeinwirkung kam sie mit ihrem PKW ins Schleudern, der sich daraufhin überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Nachdem sich die Frau unerlaubt vom Unfallort entfernt hatte, konnte sie noch in der Nacht zu heute ermittelt werden. Ihr wurde aufgrund der Alkoholbeeinflussung eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Darüber hinaus wird ein Strafverfahren wegen Unfallflucht gegen die Frau eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Holzminden
August-Wilhelm Winsmann
Telefon: (0 55 31) 9 58-1 22
Fax: (0 55 31) 9 58-1 50
E-Mail: auwi.winsmann@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung